white element-02

Wikinger

Thema

Unser kulturelles Erbe

Sie kamen plötzlich und gewaltig, die Wikinger. Sie verbreiteten Schrecken in gut etablierten Gesellschaften, die sehr wohl Krieg gewohnt waren, aber nicht die Überraschungstaktik der Wikinger. In Norwegen brachen sie häufig von Vestland aus zu ihren Fahrten auf. Viele Wikinger wurden mit gestohlenen Gütern schwer reich.

Oft ging die Eroberung etappenweise vor sich. Die Wikinger konnten sich an einem Ort niederlassen und dort für ein paar Jahre bleiben, sogar eine ganze Generation lang, bevor sie ihren Eroberungszug in der Welt fortsetzten. Viele glauben, der Grund könnte der Mangel an kultivierbarem Boden gewesen sein. In Norwegen brachen sie häufig von Vestland aus zu ihren Fahrten auf. Viele Wikinger wurden mit gestohlenen Waren schwer reich.

Durch kühne Kämpfe gegen andere Wikinger oder  Heere anderer Länder erwarben sie großen Ruhm in Norwegen. Das zählte genauso wie Waren und Gold. Die Wikinger hatten eine enorme physische und psychische Stärke. Ihre unbezähmbare Vorgehensweise, ihr Wille zu siegen, ihre technische Begabung und die Fähigkeit, sich überall zu organisieren, wo sie sich niederließen. Aber es war eine Medaille mit zwei Seiten. Blutdurst ergriff sie, wenn sie von den Schiffen mit den Drachenköpfen an Land sprangen und wo sie hinkamen, flossen Ströme von Blut. 

Frauenmacht
Die Hausfrau auf dem Hof war eine mächtige Person. Sie regierte, während der Mann auf Reisen war. Die Arbeit und soziale Position der Frau war zu allererst an die Familie und den Hof geknüpft. Das Symbol dafür sehen wir in dem Schlüssel zum Hof, mit dem sie begraben wurde. Wir wissen nur wenig über Kochrezepte aus der Wikingerzeit, aber wissen aus archäologischen Ausgrabungen einiges über die Rohstoffe, die den Wikingern zur Verfügung standen. Es wurden z.B. "Reste" in Kochtöpfen und Abfallhaufen gefunden. Einiges wird auch in Schriften aus der Wikingerzeit erwähnt. An Werktagen aßen die Wikinger oft Grütze und Suppe/Eintopf. Fleisch gab es an Festen.

Es gibt eine Menge Funde und Sehenswürdigkeiten von den Wikingern und frühere Besiedelungen entlang dem Nordseeweg. Hier sind einige Höhepunkte.

 

Ausgewählte Erfahrungen

Erling Skjalgsson-Denkmal
Graben auf dem Bok
Haraldshaugen - Norwegens Nationaldenkmal
Historischer Fund auf Karmøy
Olavskirche von Avaldsnes - das mächtige Denkmal vergangener Zeiten
Penne Feld Lista
Schlacht in Hafrsfjord
Spangereid war ein Hauptsitz in der Wikingerzeit
Utstein Kloster
Viking Festival
Wikinger für einen Tag
Wikingergarten in Avaldsnes - das Gefühl, wieder in der Wikingerzeit zu sein
Urheberrecht © Nordsjøvegen - Fahren Sie den Wikingerpfad. Angetrieben durch New Mind | tellUs       •      Design & Entwicklung: DESTINO © CMS | Destinet