Alt Skudeneshavn - die charmante Segelschiff-Stadt

Skudeneshavn - am schönsten im Westen - ist nun auch als Norwegens Sommerstadt gekürt worden. Ganz aussen auf Karmøys Südspitze, mit Leuchttürmen zum Skudefjord und der Nordsee hin, liegt diese charmante, alte Segelschiffstadt. Die Geschichte geht ins frühe 19. Jahrhundert zurück als Heringsfischerei und Segelschiffahrt hektische Betriebsamheit schufen und der Teil der Stadt, den wir heute Altstadt nennen, heranwuchs. Praktisch alle 125 Häuser und 100 Seebuden sind bewahrt und können noch heute erlebt werden. Skudeneshavn ist eine äusserst charmante Kleinstadt, die in spannender Kulturlandschaft liegt. Für Führungen bitte an das Museum Mælandsgården wenden.
Das Skudefestival, das jedes Jahr im Juli stattfindet, ist die grösste Kulturmusterung hier in Westlandet mit Booten aller Kategorien - Holzboote, Veteranboote, Jachten, kleine Boote, Segelschiffe. Es wimmelt von Leuten um die Marktbuden herum; Handwerker demonstrieren alte Arbeitsmethoden, die mit Meer und Booten zu tun haben. In Søragadå, der Hauptstrasse der Altstadt, finden eine Reihe Kunstausstellungen statt. Es wird tagsüber und auch abends Unterhaltung geboten - sowohl lokale als auch internationale Künstler.

Wanderung durch die Altstadt

Kontaktinformationen

Alt Skudeneshavn - die charmante Segelschiff-Stadt Adresse:
4280, Skudeneshavn
 
Webseite:
www.visitkarmoy.no
 
Telefon:
52 85 80 00
 

Auch in der Nähe

«Schatzsuche» in Skudeneshavn
A guided tour of idyllic Skudeneshavn
Alte westliche Hauptstraße
Arkelogisk Museum
Bakkaåno Camping & Gjestegard
Bed & Breakfast in Gamle Skudeneshavn
Urheberrecht © Nordsjøvegen - Fahren Sie den Wikingerpfad. Angetrieben durch New Mind | tellUs       •      Design & Entwicklung: DESTINO © CMS | Destinet